“Wir halten Sie auf dem Laufenden.”

Happy New Year

Das gesamte Team der Tritech Oberflächentechnik wünscht Ihnen ein schönes und gesundes Jahr 2019. Wir freuen uns darauf, Ihnen auch in diesem Jahr wieder tatkräftig zur Seite zu stehen und gemeinsam mit Ihnen die kleinen und großen Aufgabenstellungen zu bewältigen.

 

Das vergangene Jahr 2018 stand bei uns ganz im Zeichen des Qualitätsmanagements. Alle Audits verliefen durchweg positiv. Direkt Anfang 2018 haben wir die Reakkreditierung durch die DAkkS erreicht, dann kamen Kundenaudits seitens imat-uve, Lufthansa Technik und Atotech. Die Anregungen und Themen der Auditierungsbesuche helfen uns dabei, unser Qualitätsmanagementsystem ständig weiterzuentwickeln. Der Dialog mit unseren Kunden ist uns sehr wichtig. Wir bekommen hierdurch direktes Feedback zu unserer Arbeit, können ausgewählte Themen direkt am Tisch besprechen und es ist schön, wenn der Kunde durch den persönlichen Kontakt ein Gesicht bekommt.

 

Letztes Jahr gab es natürlich auch einige Neuerungen. Wir haben drei neue Prüfkammern angeschafft, zwei Mitarbeiter eingestellt und uns von einem Mitarbeiter wieder getrennt. Im Einzelnen sah das so aus:

 

  • Leider war unsere CASS Kammer irreparabel defekt, so dass wir hier ein neues Gerät bei Erichsen gekauft haben. Diese haben wir im Juli in Betrieb genommen und seitdem hat unser „CASSimir“ schon einige Tests erfolgreich durchgeführt.
  • Bereits im Dezember 2017 hatten wir bei Köhler eine Korrosionskammer bestellt. Der Liefertermin wurde immer wieder verschoben, aber Ende Juli war es dann soweit – die Prüfkammer wurde geliefert, angeschlossen und in Betrieb genommen. Da alle unsere Prüfkammern Namen haben, gehört die Taufe der Prüfkammern standardmäßig mit zur Inbetriebnahme. Unsere „HeKSe“ haben wir speziell für Korrosionswechseltests erstanden und genau diese führt sie gewissenhaft und zuverlässig durch.
  • Der Dritte im Bunde der Prüfkammern ist unser „CORRden“ – ein kleiner Allrounder, der einspringt, wenn mal Not am Mann ist. Wir haben die Erichsen Prüfkammer gebraucht übernommen. „CORRden“ ist eine 400 L Prüfkammer, die teilprogrammierbar arbeitet und so einfache Klimawechselprüfungen bestehend aus Salzsprüh- und Klimaphasen selbständig abprüfen kann.

 

Neben den reinen Lagerungen in den Prüfkammern stehen natürlich in allen Bereichen viele Arbeiten an. Also haben wir zur Verstärkung unseres Team neue Mitarbeiter eingestellt. Einer der Neuen war leider nicht kompatibel mit unserem Anforderungsprofil und musste uns nach einem Monat schon wieder verlassen. Mehr Glück haben wir mit dem anderen „Neuling“. Unsere Putzhilfe sorgt dafür, dass wir uns in sauberen und gepflegten Räumen wohlfühlen können.

 

Zum Jahresende haben wir noch einen Mitarbeiter für die Metallographie eingestellt, der direkt im Januar startet und uns tatkräftig unterstützen möchte. Herzlich willkommen im Team Bastian Rauh und auf eine lange und gute Zusammenarbeit :)

 

Nun starten wir dynamisch und motiviert ins Jahr 2019 und freuen uns auf all das Neue, das uns in diesem Jahr erwarten wird. Wir wünschen Ihnen und uns ein frohes Jahr 2019 und für den Fall, dass es mal nicht so froh ist, die nötige Energie, um es wieder froh zu gestalten.